Second Hand macht aus vielen Gründen Sinn.
Einer davon ist, dass die Kleinen schnell wachsen und ständig neue Kleider brauchen,
diese aber nur kurz getragen werden. RIMINI sieht Bedarf in diesem Bereich und möchte mit dem Angebot einer hochwertigen Kinderkleiderbörse einen Teil zur Kreislaufwirtschaft beitragen und ein noch nicht vorhandenes Angebot in Basel schaffen. Wer Second Hand einkauft, handelt nachhaltig. Ein bereits produziertes Kleidungsstück erhält eine längere Lebensdauer und im Idealfall wird es noch ein zweites und drittes mal weiter gegeben, geflickt und geliebt. Wenn es aufgetragen ist, hat es seinen eigentlichen Zweck erfüllt. Nur Second Hand zu kaufen, ist allerdings auch nicht die Lösung. Das Kleidungsstück hat irgendwo seinen Ursprung. Neu Produziertes sollte deshalb möglichst umweltschonend, tiergerecht und unter fairen Bedingungen für die Arbeiter*innen sein. Zudem findet man Second Hand nicht immer was man sucht, oder was das Kind altersmässig gerade braucht. Unser Sortiment deckt deshalb beides ab: ein kleines, gut assortiertes Sortiment aus nachhaltigen Brands und ausgewählte, hochwertige Second Hand Kleidung.
Die bei uns gekauften First Love Artikel nehmen wir gerne wieder in unser Pre Loved Sortiment auf wenn sie nicht mehr gebraucht werden. Und hier schliesst sich der Kreis.

Mit RIMINI ging ein lang ersehnter Traum in Erfüllung. Andrea Otto ist Inhaberin von RIVIERA und führt das Geschäft an der Feldbergstrasse seit 2006. Als Mutter von zwei Kindern und dem Wunsch, diese mit gutem Gewissen gut zu kleiden, entstand die Idee zu RIVIERA MINI.